Jailbreak iOS 8.4 möglich

Seit gestern hat Apple iOS 8.4 freigegeben, kurz danach wurde ein Update für den Jailbreak von TaiG veröffentlicht, der nun auch iOS 8.4 unterstützt.
Zur Zeit ist es also noch möglich, iOS 8.3 und 8.4 zu jailbreaken, wobei die Unterstützung für iOS 8.3 demnächst eingestellt werden sollte, da Apple diese Vorgängerversion bald nicht mehr signieren wird. Damit ist dann das installieren der alten Firmware nicht mehr möglich.
Außerdem existiert das Programm zum jailbreaken momentan nur für Windows.

Eine gute englischsprachige Anleitung gibt es bei www.redmondpie.com, es sind aber ein paar Stolpersteine aus dem Weg zu räumen.

  • Codesperre ausschalten
  • Finde mein iPhone ausschalten
  • Flugzeugmodus anschalten

Die ersten beiden Punkte werden auch in der Anleitung erwähnt, den dritten habe ich im dortigen Supportforum als Tipp entdeckt.

Da nun die Unterstützung für iOS 8.4 ziemlich frisch ist, sind viele Tools noch nicht für iOS 8.4 getestet bzw. werden als nicht kompatibel angezeigt. Dies wird sich wie bisher auch im Laufe der Zeit ändern, wenn die Entwickler die Programme entsprechend anpassen.

Bis nun im Herbst iOS9 erscheinen wird, ist der Jailbreak für iOS 8.4 wahrscheinlich der Stand, auf dem man das iPhone längere Zeit betreiben möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.